Email:info@tiruneshdibaba.net

Lakers GM Rob Pelinka: Team, das sich umrüsten und einen Kader von Meisterschafts-Kaliber „intelligent aufbauen“ möchte


Die Verteidigung ihres NBA-Titels 2020 durch die Lakers blieb weit hinter den Erwartungen zurück. Aus diesem Grund versucht GM Rob Pelinka, den Kader umzurüsten.

Im sein Exit-Interview Nach der Saison der Lakers diskutierte Pelinka die Vision, die er und seine Besitzerin Jeanie Buss für die Lakers haben. Ihr Fokus? Um einen Kader von Meisterschaftsqualität „intelligent aufzubauen“.

„Jeanie und die Eigentümergruppe haben das Frontoffice in die Lage versetzt, eine Sache zu tun, und zwar einen intelligenten Kader, um Meisterschaften zu gewinnen“, sagte Pelinka. „Das ist das Markenzeichen dieses Teams, seit Dr. Buss es erworben hat und ist es auch heute noch. Offensichtlich sind alle 30 NBA-Teams durch eine Gehaltsobergrenze begrenzt, also müssen wir wirklich schlau sein, wie wir das Rätsel lösen.“ Teile zusammen, aber es gibt nur ein Ziel, und zwar schlau, ein Team von Meisterschaftsniveau zu haben.

„Ich denke natürlich, dass wir nächstes Jahr hoffentlich alle unsere Fans wiederkommen und ein Teil des Gebäudes sein können, wir schulden ihnen die Arbeit, um den Prozess der Umrüstung zu beginnen und ein Team von Meisterschaftsqualität zu haben, das etwas Besonderes leisten kann.“ Dinge im nächsten Jahr, und das ist die treibende Leidenschaft und es gibt eine Übereinstimmung zwischen Jeanie, dem Front Office, den Trainern und unseren Spielern, dass dies immer das Ziel sein wird.“

MEHR: Wie werden Lakers den Kader um LeBron und Anthony Davis gestalten?

Dies scheint sicherlich ein guter Ansatz für die Lakers zu sein. Sie müssen bei ihrem Streben nach einem weiteren Titel nicht übermäßig aggressiv werden. Schließlich haben sie noch LeBron James und Anthony Davis im Kader. James verpasste 27 Spiele und Davis verpasste 36 während der 72-Spiele-Saison, die mit den Lakers bei 42-30 endete und Nr. 7 im Westen setzte.

Die Lakers haben die Möglichkeit, den Kader um James und Davis umzugestalten. Die Lakers haben nur fünf Spieler im Team mit garantierten Verträgen für die Saison 2021/22: James, Davis, Kentavious Caldwell-Pope, Kyle Kuzma und Marc Gasol. Montrezl Harrell hat eine Spieleroption im Wert von knapp 10 Millionen US-Dollar, während Alfonzo McKinnies Vertrag über 1,9 Millionen US-Dollar nicht garantiert ist.

Damit haben die Lakers viele potenzielle Kaderplätze und damit viele Möglichkeiten, neue Veteranen zu gewinnen, die sich um James und Davis anpassen, da sie besser zusammenpassen als der Kader 2020-21.

Trotzdem klingt Pelinka wohl, wenn er versucht, zumindest einen Teil der „Kerngruppe von Spielern“, die die Lakers haben, zurückzubringen.

„In Bezug auf die freie Agentur haben wir wieder das Gefühl, eine Kerngruppe von Spielern zu haben, die besondere Dinge tun können“, sagte Pelinka. „Und ich bin davon überzeugt, dass wir ohne einige der unvorhergesehenen Umstände in diesem Jahr, die Herausforderungen, denen wir uns stellen mussten, ein Team von Meisterschaftsniveau sein würden, also ist es das Ziel, zu versuchen, diese Kerngruppe zusammenzuhalten.“ .

„Und natürlich gibt es bei Spielern wie Talen Horton-Tucker und Alex Caruso und Kyle Kuzma – Spielern, die Sie in Ihr Zwei-Wege-System einarbeiten oder in Ihr Zwei-Wege-System einbringen und pflegen und entwickeln – einen gewissen Stolz darauf, und was Lakers war in der Lage, mit diesen Spielern zu tun, um sie zu vergrößern. Unsere Absicht wäre es natürlich, unseren Kern zusammenzuhalten und ein Meisterschaftsteam zu haben.“

Die Lakers könnten Spieler wie Horton-Tucker und Caruso zurückholen, um eine gewisse Kontinuität zu wahren und gleichzeitig Schwachstellen mit Hilfe von außen zu stärken. Dies könnte der klügste Weg für Pelinka sein, das Team aufzubauen, insbesondere wenn man bedenkt, dass Los Angeles hauptsächlich wegen der Verletzungen von James und Davis Schwierigkeiten hatte.

Bald werden wir sehen, was die Lakers tun werden, aber eines ist sicher. Ein weiterer Auftritt im Play-In-Turnier als Nummer 7 im Westen und die anschließende Niederlage in der ersten Runde reichen nicht aus.

Have any Question or Comment?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.